Philosophy

Die Natur

ist der beste Koch

Du bist was du isst!

 

In unserer Immerländerphilosophie geht es uns hauptsächlich darum, bestimmte Werte zu leben und weiterzugeben. Wir möchten uns an unsere Wurzeln erinnern und gleichzeitig in die Zukunft schauen. Die „Zeit der Masse“ liegt hinter uns und Qualität wird wieder wichtig. Das immerland stellt für uns einen Ort der Vereinigung von Qualität und Modernität dar. Wir servieren traditionelle Gerichte, neu erfunden, mit Produkten von höchster Qualität, weil wir es uns zum Ziel gemacht haben.  Um unsere Partner aus dem großen Angebot herauszufiltern, haben wir uns auf die Suche begeben und Almen und Metzgereien besucht, Weiden und Hühnerställe, Melkautomaten und idyllische Wiesen. Am Ende dieser Reise haben wir uns von unseren Partnern und deren Produkte ehrlich selbst überzeugen können. Wir fühlen uns damit sehr gut, unseren Gästen diese Produkte anzubieten. Wir sind stolz gute Tiroler Bauernprodukte zu verarbeiten und unseren Gästen zu servieren.

Und nach diesem Qualitätsprinzip gibt es bei uns auch fast nur hausgemachte Köstlichkeiten. Das fängt beim Frühstück mit Marmelade und Aufstrich an, zieht sich durch das Mittagsmenü, das lediglich aus hausgemachten Gerichten besteht und endet mit den verführerischen Gebäcken und Torten, die mit Liebe selbst gebacken und handverziert werden. Nur auf diese Weise können wir unserem Anspruch von Qualität gerecht werden, denn nur was man selbst macht, kann man auch auf Herz und Nieren prüfen.

Zu unserer Philosophie gehört auch, dass wenn wir etwas machen, wollen wir es auch richtig machen. Selbstgemachtes hört bei unserem Angebot nich auf. Auch die Einrichtung unseres ganzen Lokals, wurde in mühevoller Handarbeit mit vielen Freunden hergestellt. Jeder hat mit angepackt und aus weißen Wänden wurden farbenfrohe Landschaften, aus ehemaligen Türblättern wurden Tische und Bänke, aus Flohmarktgeschirr wurde immerlandgeschirr. Jedes Teil im immerland ist ein Einzelstück, so wie das immerland selbst eines ist.

Das immerland lädt somit zum Verweilen und Wohlfühlen ein. Wir kreieren jeden Tag einen Ort der (Gaumen)-Freude und des Teilens. Sowohl miteinander, als auch mit Gästen und anderen Partnern führen wir ganz besondere Beziehungen, die auf gegenseitiger Wertschätzung beruhen. Das ist eines unserer Grundprinzipien, nach denen sich jeder weitere Prozess ausrichtet und aus dem letztendlich Qualität entsteht.